Start » Bad Tölz

Kontakt

Sandra Fleck

Sebastianstr. 12

47055 Duisburg

 

Tel.: 0162 63 55 693
Fax: 08857 348 00 00

 

Montag - Freitag
8.30 - 16.30 Uhr

 

PGP-Schlüssel

 

Bad Tölz

Die oberbayerische Kreisstadt an der Isar ist spätestens seit der Fernsehsendung "Der Bulle von Tölz" deutschlandweit bekannt. Doch gerade Touristen aus aller Welt schätzen den urigen Ort in Bayern. Die bekannte Marktstaße in Bad Tölz läd zum Shopping und Kaffee trinken ein. Die alten Bauten, Kirchen und Kapellen sind Wahrzeichen von Bad Tölz und geben dieser Stadt einen besonderen Flair. Im alten Stadtkern von Bad Tölz finden oft Veranstaltungen, Märkte und Festtagsumzüge statt. Dann sammeln sich auch Menschen aus den Nachbarorten oder gar München in Bad Tölz.

Auch durch die Nähe zu den Alpen und die naturnahe Lage macht Bad Tölz sehr attraktiv. Zusätzlich gibt es in Bad Tölz viele Museen, Denkmäler und Sportanlagen, die die Tölzer gerne in ihrer Freizeit besuchen. Ein weiterer Treffpunkt ist die Isar, die mitten durch Bad Tölz fließt. Erst 2010 gab es hier durch den sehr verregneten Sommer ein Rekordhochwasser, welches die Isar fast auf die Straßen von Bad Tölz gezwungen hat.

Die Architektur in Bad Tölz ist einzigartig und erinnert mit seinen wunderschön verzierten Fassaden an ein verschlafenes bayerisches Dorf, was Bad Tölz jedoch keineswegs ist.
Supermärkte und andere Einkaufsmöglichkeiten, ein Kino, Sportcenter, Sportplatz, das Erlebnisbad Alpamare, ein Golfplatz, der Blomberg mit seiner Sommerrodelbahn und die Hacker-Pschorr-Arena sind nur einige Orte, an denen die Menschen in Bad Tölz voll auf ihre Kosten kommen.

Wie kaum ein anderer Ort in Bayern hat Bad Tölz eine sehr lange Geschichte sowie Tradition und wurde um 1155 das erste Mal als "Tolnze" in einer Urkunde schriftlich festgehalten. Seitdem wächst und ändert sich die Stadt immer weiter.

Als Urlaubsort ist Bad Tölz gut zu erreichen. Die Stadt ist ans öffentliche Verkehrsnetz angebunden, bietet verschiedene Buslinien für den Stadtverkehr, der auch in die benachbarten Ortschaften bis u.a. nach Kochel am See reicht. Über die Bayerische Oberlandbahn, kurz BOB, wird in kürzester Zeit die Landeshauptstadt Münchern erreicht. In Richtung Süden fährt die BOB nach Langgries und wer zwischendurch umsteigt, kommt auch nach Miesbach und Tegensee.
Des Weiteren ist Bad Tölz an die B13 und die Deutsche Alpenstraße (B 472) angeschlossen. Letztere führt vom Bodensee über Bad Tölz zum Berchtesgadener Land. Wer eine Fahrt über die Deutsche Alpenstraße tut, wird mit herrlichem Ausblick, wunderschönen Landschaften, Wäldern und Seen belohnt.

Ebenso ist Österreich und der Achensee von Bad Tölz aus sehr schnell zu erreichen. Dazu muss nur Lenggries und der Sylvensteinstausee bei Fall passiert werden.

Bad Tölz ist zu jeder Jahres- und Tageszeit einen Besuch wert. Genießen Sie die vielen Sehenswürdigkeiten, Natur und gute Luft in Bad Tölz.